Polster und Resonator bei Saxofon und Klarinette

Wir beschäftigen uns seit Jahren mit dem Einfluss der Polster und Resonatoren auf die Akustik und Spielbarkeit von Saxofon, Bassklarinette und Kontrabassklarinette. Die Auswirkungen der Härte des Polsters und der Beschaffenheit des Resonators wird oft unterschätzt.
Lassen Sie sich von uns beraten welche Eigenschaften von Polster und Resonator für Ihr Instrument und Spiel am geeignetsten sind.

Die Polster haben einen massgeblichen Einfluss auf den Klang und das Spielgefühl von Saxofonen (und anderen Klappen-Instrumenten). Auch das Alter (verhärtetes und verkrustetes Leder) und wie gut sie schliessen ist ein wichtiger Faktor. Instrumente mit Mikrolecks klingen dunkler, dumpfer und meist unausgeglichen.
Der Resonator ist ein weiterer Faktor bezüglich Klangbild.

BLASHAUS exklusiv kann Ihnen Neupolsterungen mit bewährten Pressfilz-Polstern und unseren qualitativ unerreichten Messing-Resonatoren anbieten:

Die Polster – Ein klangbestimmender Faktor

Wir unterscheiden grundsätzlich zwischen weichen, mittelharten und harten Polstern.
Die besten Erfahrungen haben wir mit hartem/mittelhartem Polster gemacht. Es hat einen speziell behandelten Pressfilzkern.

Weiche Polster
Diese Polster haben einen weichen Kern aus gewobenem Filz. Das bedeutet in der Praxis:
Dunkler Klang
Dumpfes Schliessgeräusch
Passt sich mit erhöhtem Fingerdruck auch leicht krummen Tonlöchern an
Schluckt Energie,
Macht etwas mehr Wiederstand
Weniger laut
Taktil "schwammig", unklarer Schliessdruck
Filzkern behält die Form nicht. Verzieht sich oft nachgewisser Zeit

Harte Polster
Anstelle von gewobenem Filz wird hier ein härterer Pressfilzkern verwendet. Das Polster ist so formstabiler und führt zu:
Mehr Power
Mehr Druck
Präzises Spielgefühl (klarer Schliessdruck)
Pressfilzkern behält Form
Klang etwas heller
Hartes Schliessgeräusch
Tonlöcher (Kamin) müssen plan sein

Kunstoff- und Metallresonatoren für Saxofon und Klarinette

Resonatoren werden in unterschiedlichster Form, Material und Qualität hergestellt.

Blech-Resonator
Flacher Blech-Resonator mit durchgehender Niete. Meist aus Neusilber oder vernickeltem Weissblech. Findet man noch öfters in alten Saxofonen wie z.B. Conn.
Oft liegt dieser Resonator nicht schön auf den Polster an.

king

Gewölbter Blech-Resonator
Tiefgezogener Blech-Resonator mit durchgehender Niete. Meist aus vernickeltem Weissblech. Wurde orginal bei Selmer Saxofonen Mod. Super Action II verwendet.
Sehr rostanfällig.

Kunstoff-Resonator
Leicht gewölbt und von hinten vernietet. Bewirkt dunklere (dumpfere) Klangfarbe, strahlt etwas weniger. Wurde orginal bei Selmer Saxofonen Mod. M6 verwendet und heute bei Yamaha Saxofonen.
Keine Korrosionsprobleme.
Wir empfehlen diesen Resonator für einen traditionelleren Klang.

Vernickelter Messingblech Resonator
Leicht gewölbter vernickelter Messingblech Resonator, von hinten vernietet. Liegt gut am Leder an und hält dieses straff. Keine Störungen durch eine Niete. Die polierte vernickelte Oberfläche strahlt hell ab.
Wir empfehlen diesen Resonator für einen hellen Klang.

Blashaus Exklusiv Messigresonator
Leicht gewölbter geschliffener Messingblech Resonator von hinten vernietet. Liegt gut am Leder an und hält dieses straff. Keine Störungen durch eine Niete. Durch sein geringes Gewicht wird die Klappen Action nicht beeinflusst.
Da die geschliffene Messing Oberfläche des Resonators der Oberfläche des Saxsofon-Korpus sehr ähnlich ist, wird Klang auf überzeugend natürliche Weise abgestrahlt.
Wir empfehlen diesen Resonator für einen natürlichen dynamischen ausgeglichenen Klang.

ResoTech Resonator
Dieser in den USA hergestellter Resonator wird aus dem vollen gedreht und von hinten verschraubt. Er ist bei einer Neupolsterung wieder verwendbar. Er ist als Satz in Vollsilber oder Messing erhältlich. Der Resonator ist dicker (heavy) und dämpft dadurch weniger.
Das Gewicht dieses Resonators verändert die Klappen Action!
Wir empfehlen diesen Resonator für einen Heavy Power Sound.

Maestro Star Airtight Resonator
Dieser tiefgezogne Messing Resonator wird in den USA oft verwendet.
Im Moment sind wir daran, diesen Resonator intensiv zu testen.

BLASHAUS Exklusiv:
Hartfilz-Polster mit Messing-Resonatoren für erheblich verbesserte Klangabstrahlung für Saxofon

Messing-Resonatoren für SaxophonUnsere mittelhartem Saxophon-Pressfilz-Polster haben einen speziell behandelten Kern. Wir montieren dazu einen unbehandelten Messing-Resonator den wir auf die Tonlochgrösse anpassen. Der Resonator ist leicht gewölbt und wird von hinten vernietet.
Die Schallwellen prallen beim Resonator auf das gleiche Material und die gleiche Oberfläche wie schon im Saxophon Körper und unterstützen so das Klangbild optimal.

Mit diesen Polstern versehene Saxophone werden dynamischer, haben eine schnelle Ansprache und einen ausgeglicheren Klang.

Zum Testen haben wir im BLASHAUS die Selmer Reference Serie sowohl mit den original Plastikresonatoren, wie auch die gleiche Serie mit unseren Polstern mit Messing-Resonatoren an Lager.
Besuchen Sie das BLASHAUS unverbindlich zum Vergleichen und überzeugen Sie sich selbst.

BLASHAUS Exklusiv:
Hartfilz-Polster mit Messing-Resonatoren für Bassklarinetten

Durch unsere Hartfilz-Polster mit Messing-Resonatoren verbessert sich das taktile Spielgefühl erheblich, besonders im unteren Teil des Instruments, wo mehrere Klappen gleichzeitig mit einem Fingerdruck bedient werden. Die gedrückte Kraft verteilt sich besser auf alle Kaminränder. So entsteht ein besseres Schliessgefühl und dadurch eine bessere, klarere Ansprache und die Regulierung wird einfacher. Das Instrument gewinnt an Klarheit, Dynamik und Power.

Lassen Sie sich unverbindlich von uns beraten welche Eigenschaften für Ihr Instrument und Spiel am geeignetsten sind.

BLASHAUS Exklusiv:
Hartfilz-Polster mit Messing-Resonatoren für Kontrabass-Klarinetten

Messing-Resonatoren für Kontrabass-KlarinettenDie Neupolsterung ist Teil unserer Kontrabassklarinetten-Optimierung. Die Hartfilz-Polster mit Messing-Resonatoren führen zu einer erheblich verbesserten Klangabstrahlung.

Die Torsion (Verdrehung) der langen Gestänge von Kontrabass-Klarinetten machen das Schliessgefühl sehr schwammig. Die Drückkraft verliert sich zusätzlich im weichen Filz und verteilt sich schlecht.

Das Härtere Polster gibt dem Spieler ein klares Schliessgefühl und gekoppelte Klappen erhalten einen sauberen Andruck ohne Kraftverlust. Der Pressfilz-Kern ist sehr stabil und quillt nicht.

Das "härtere" Polster dämpft die Schwingungen weniger und mit dem Messing-Resonator wird eine optimale Klangabstrahlung erreicht. Mit gut eingestellten Klappen-Öffnungen und unseren Polstern wird der Klang des Instruments ausgeglichener, grösser und hat mehr Traggkraft und Durchsetzungsvermögen. Für die Klappen-Anschläge verwenden wir quellfreien Kunstfilz, gummierten Presskork und Teflon und erhöhen so die Spielbarkeit und die Stabilität der Feinjustierung enorm.

Hier erfahren Sie mehr über die Neu-Polsterung von Kontrabassklarinetten...

Qualität zahlt sich aus

Das Blashaus steht für hochwertige Produkte und eine professionelle Betreuung – auch nach dem Kauf.

Mehr ...

Öffnungszeiten


Di, Mi und Fr
10:00 – 12:30 und 13.30 – 18.30

NEU Donnerstag
10:00 – 12:30 und 13.30 – 19.00

oder nach Vereinbarung für Instrumentenkauf und Notreparaturen
 

Saxofon-Mundstücke

Für Saxofonisten ist das Mundstück neben den Blättern, der Ligatur und dem Instrument ein entscheidender Faktor.

Mehr ...